Marmor ist zerkratzt- Marmorplatten Reinigung und Sanierung – Tipps

Marmor ist zerkratzt- Marmorplatten Reinigung und Sanierung – Tipps, wir können Ihnen helfen. Sie sehen einem Marmorboden den wir schleifen , polieren und schützen mit einer Marmorimprägnierung. Rufen Sie uns doch am besten gleich an wenn es um das Thema Marmorplatten oder Marmorfliesen geht.
Kostenfreie Rufnummer: 0800-1771971

Marmor ist zerkratzt- Marmorplatten Reinigung und Sanierung – Tipps

Marmorplatten reinigen und Marmor polieren ist ein sehr umfangreiches Thema welches mit Sorgfalt bearbeitet werden muss. Aufgrund der mineralischen Zusammensetzung und der damit verbundenen Oberflächenbeschaffenheit ist der Marmor ein empfindliches Material. Marmorreinigung und Politur ist unser Spezialgebiet seit über 17 Jahren in der Natursteinsanierung. Bei uns erhalten Sie keine Empfehlungen um Ihre Marmorflächen mit Hausmittel zu reinigen, wir empfehlen auch kein Marmorboden reinigen mit Schmierseife, sondern Profi Reinigungsprodukte die Sie selber anwenden. Diese können Sie in unserem Reingiungmittel-Shop beziehen.

Was unsere Firma für Ihren Marmor oder Marmorboden tun kann:

  • Reinigen
  • Polieren
  • Schleifen
  • Imprägnieren

Marmor ist zerkratzt- Marmorplatten Reinigung und Sanierung – Tipps Wir können durch Schleif und Polierarbeiten Ihren Marmor wieder aufarbeiten.

Nass- und Trockenschleifen Mit unseren Bodenschleifmaschinen ist es uns aufgrund hoher Schleifleistungen möglich, staubfrei und ohne viel Lärm zu arbeiten. Die Maschinen der Firma HTC Diamant Schleiftechnik verwenden wir bei Nassschliff und die Maschinen der Firma Festo und Flex verwenden wir bei dem Trockenschliffverfahren. Der Marmorboden kann bis zur Politur geschliffen werden.

Marmorplatten – Ein Planschliff ist das einnschleifen neu verlegter oder vorhandener  Böden. Der Planschliff/Grobschliff beinhaltet die Entfernung von tiefen Kratzern, Verschmutzungen, Unebenheiten, Verkantungen und Überzähnen. Zudem ist der Fußboden nach dem Einschliff frei von Fugenvertiefungen, sodass sich kein Schmutz mehr in den Fugen absetzen kann.

Marmorplatten – Ein Reinigungsschliff bedeutet das Überschleifen der Flächen in einem Arbeitsgang zum Beseitigen von starken Verschmutzungen (Verkrustungen, Zementschleier, etc) und oberflächlichen Kratzern.

Marmor ist zerkratzt- Marmorplatten Reinigung und Sanierung - TippsMarmor ist zerkratzt- Marmorplatten

Marmor ist zerkratzt- Marmorplatten Reinigung und Sanierung – Was nun?

Schleifen und Polieren Ihrer Marmorplatten durch Schleifarbeiten

Als erstes kann man Ihn wie auch im Werk mit Diamant Schleiftechnik in vielen Schleifgängen oft mit Korn 10.000 hoch schleifen, um ein optimales Schleifbild (Politur) zu gewinnen. Diese Technik ist in der Sanierung, also vor Ort allerdings nur schwer zu 100% nachzubilden, aber durchaus möglich. Als Hobby Steinpolierer ist das erreichen einer Marmorpolitur nur sehr schwer zu erreichen.

Polieren der Marmoplatten durch chemische Prozesse

Ein weiterer Weg ist chemisch-mechanische Möglichkeit – Kristallisation beim Marmor polieren

Hier kommt oft der chemisch- und mechanische Prozess der Kristallisation zur Anwendung. Es wird hierbei das kalkhaltige Gestein poliert. Mittels Stahlwollpads wird die eine Flourkieselsäure in das Gestein eigearbeitet. Dabei wandelt sich an der Oberfläche der Kalk in transparente Floursilikate, diese sind härter als der Calcit im Kalk

Vorteile einer Marmor Kristallisation:

  • Ausgezeichnete Politur ohne Beschichtung/Versiegelung und ohne aufwendiges Schleifverfahren
  • Die natürlichen Farben des Stein kommen wieder zum Vorschein
  • Erhärtung der Oberfläche und damit Verbesserung der Verschleißfestigkeit und Kratzunempfindlichkeit
  • Verbesserte Reinigungsfreundlichkeit durch die Verdichtung der Oberfläche.

Ein verwenden von Schuhcreme, Olivenöl, Haarspray oder andere Haushaltsmittel, um einen Marmor zum glänzen zu bringen, kann Ich nicht empfehlen. Diese Tipps gibts in den einschlägigen Ratgerberforen zu lesen.  Lassen Sie die Finger weg davon.

In meinem Youtube Kanal habe zeige Ich Ihnen Videos wie man einen Boden schleifen kann bis zur Politur und wie man einen Boden kristallisieren kann bis zur Politur.

Marmor ist zerkratzt- Marmorplatten Reinigung und Sanierung – Tipps

Wir reinigen Ihren Marmorplatten

Wir reinigen Steine mit einer Grund- oder Spezialreinigung und entfernen Flecken effektiv und dauerhaft. Dies gilt für Innenräume genauso wie für Außenanlagen. Wir nutzen für jedes Problem den geeigneten speziellen Reiniger sowie die individuell geeignete Reinigungsmethode (Trockeneis-, Niederdruck- und Vakuumstrahlen).

Wir sanieren Ihren  Marmorplatten

Wir bearbeiten Fußböden, Treppen, Podeste, Fensterbänke, Wände und Fassaden aus NatursteinFliesenTerrazzo und Beton. Und wir schleifen und polieren je nach Anforderung im Feucht- oder Trockenschliffverfahren: lärmarm und staubfrei.

Wir schützen Ihren Marmorplatten

Mit unseren Steinimprägnierungen sichern wir die Schönheit der behandelten Natursteine für Jahre. Die Imprägnierungen (auf Wasser- oder Lösungsmittelbasis oder mit Nano-Technologie) schützen jeden Stein, innen wie außen, ökologisch verträglich und dauerhaft für viele Jahre.

Marmor ist pure Ästhetik und natürliche Schönheit.

Marmor gehört mit Abstand zu den schönsten natürlichen Werkstoffen. Schon in der Antike schufen Künstler aus Marmor Werke. Scheinbar unverändert über Jahrhunderte hat sich der bearbeitete Naturstein erhalten. Auch wenn Marmor so zum Sinnbild lange haltbaren Materials wurde, bedarf er, unbedingt die passende Pflege. Wir behandeln mittlerweile seit 20 Jahren Ihre Marmoroberflächen. Eine speziell für diesen Stein entwickelte Imprägnierung und eine Behandlung der Oberfläche durch Kristallisieren schützen den Stein. Von der Verwendung täglicher Unterhaltsreiniger raten wir unbedingt ab. Die Flächen lassen sich natürlich wieder aufarbeiten. Marmor ist sehr empfindlich, besprechen sie die pflege mit Ihrem Stein-Doktor.

Ihr Marmor ist ein kalkhaltiger Stein. Säure in Reinigern aber auch Säure in Getränken wird dem Marmor schaden. So müssen alle Reinigungsmittel auf den Marmor abgestimmt sein. Verschüttete Getränke nehmen sie bitte rasch mit einem feuchten Tuch gründlich auf. Die Vergütung der Oberfläche bietet einen relativen Schutz, dieser ist aber natürlich davon abhängig, wie intensiv Sie die Flächen nutzen. Wasser auf Flächen rund um Waschtische und Amateuren sollten dort auch keinesfalls verbleiben. Nach dem Verdunsten werden Kalkspuren zurückbleiben, die sich nur schwerlich entfernen lassen.

Stein-Doktor ist Ihr verlässlicher Partner, den Wert Ihres Marmors lange zu erhalten. Eine angemessene Marmor Pflege erhält lange sein einzigartiges Aussehen. Unser Service bringt den mit der Zeit unansehnlich gewordenen Flächen seine natürliche Schönheit zurück.

Ihr Stein-Doktor.

Autor: Rene Büttner

Youtube Kanal Abonnieren: https://goo.gl/oG3OTG

Youtube: https://goo.gl/rXQkLI
Google+: https://goo.gl/U37cwN
Facebook: https://goo.gl/081TjR
Xing: https://goo.gl/JjGLZE

Marmor ist zerkratzt- Marmorplatten Reinigung und Sanierung – Tipps

Marmorfliesen richtig pflegen – Marmorreinigung vom Steindoktor

Marmorfliesen richtig pflegen – Marmorreinigung vom Steindoktor. Sicher fragen Sie sich, wie Sie Ihre Marmorfliesen pflegen und reinigen können. Welche Möglichkeiten gibt es zur Pflege und Reinigung von Marmor und mit welchen Methoden können Sie Marmorboden schützen? Genau das beantworte Ich Ihnen auf dieser Seite.

Bei Fragen zur Marmorpflege können Sie auch gleich anrufen: 0800-1771971

Marmorfliesen richtig pflegen – Marmorreinigung

Der Marmor zählt zu den beliebtesten Naturstein überhaupt und ist in unterschiedlichen Farben erhältlich. Die bekanntesten Marmor sind der Carrara Marmor  und der Jura und Solnhofer Marmor. Wobei die letzteren beiden gar keine Marmore sind sondern Kalksteine. Das heißt Ihre Entstehungsgeschichte ist eine ganz andere. Marmor findet sowohl beim Innenausbau als auch beim Design von Landschaften und Gärten Verwendung. Seine vielseitigen Farbnuancen sowie die Maserung hängen von der Lage der im Material befindlichen Metalloxide ab und reichen von Weiß bis Rötlich oder gehen über Grau bis Schwarz. Allerdings ist das Material gegen eine Vielzahl verschiedener Substanzen sehr empfindlich.

Marmorfliesen richtig pflegen - Marmorreinigung vom Steindoktor

Marmorfliesen richtig pflegen – Marmorreinigung vom Steindoktor

In sehr vielen Haushalten ist ein Marmorboden zu finden und wir haben uns darauf spezialisiert diesen Marmor zu reinigen, pflegen und schützen. Marmor gehört in die Gruppe der sogenannten Weichgesteine, es ist ein metamorphes Gestein, das durch Umwandlung (Metamorphose) von Kalkstein entsteht, und das im Erdinneren durch Druck und Hitze. Marmor besteht in erster Linie aus den Mineralien Calcit, Dolomit und Aragonit, alle samt säureempfindlich. Darauf muss man bei der Nutzung wie auch bei der  Marmor Pflege und Reinigung sehr achten!

Marmor: Was unsere Firma für Ihre Marmorfliesen tun kann:

  • Marmorfliesen Reinigen
  • Marmorfliesen Polieren
  • Marmorfliesen Schleifen
  • Marmorfliesen Pflegen

 

Marmor Pflege in Berlin – Marmorboden in der Dusche 

 

Marmorfliesen richtig pflegen Marmorfliesen richtig pflegen Berlin

Bei der Marmor Pflege wird als erstes als eine Grundreinigung durchgeführt. Für die Innenbereiche benutzen wir einen Intensivreiniger (nicht sauer, sondern basisch)  und für den Außenbereich vorwiegend einen Radikalreiniger (sauer). Für die Fleckenentfernung beim Marmor reinigen, also von Graffiti, Zementschleier, Kaffee u.a. wenden wir eine Spezialreinigung mit Fila Produkten (Gibt es auch in unserem Shop) an. Wir haben für jedes Problem den passenden Marmorreiniger. Moderne Reinigungsmethoden, speziell für die Fasadenreinigung, runden die Arbeiten ab.( Turbo Sandstrahlverfahren oder dem Vaukuum Strahlverfahren).

 

 

Die Folgen von einer falschen Marmorpflege oder Reinigung!

Der Marmor verliert seine Politur und wird matt. Das Gesteinsgefüge ist angegriffen und kann anschließend nur durch Schleifarbeiten wieder aufgearbeitet werden.

Marmorfliesen Berlin

 

Marmor pflegen und reinigen in Berlin: Tipps und Tricks

Die speziellen Unterhalts-Reiniger für Marmorflächen sind alle ph-neutral, deshalb sollten auch nur diese zur Anwendung kommen.

Sollten Sie sich einmal nicht sicher sein, ob ein Reiniger geeignet ist, so können Sie dies gern bei uns nachfragen oder Sie testen diesen an einer unauffälligen Stelle. Sollte der Glanz oder die Farbe Ihres Marmors verändern, so ist der von Ihnen gewählte Reiniger nicht geeignet.  Nehmen Sie nach dem Putzen ein weiches Tuch und gehen Sie nochmals über Ihren Marmorboden.

 

 marmorfliesen reinigungmarmor polierung

 

Marmor pflegen und Marmorboden schützen mit einer Imprägnierung

marmor imprägnierenmarmor imprägnierung

Wir imprägnieren Ihren Marmorboden im Innen- sowie Außenbereich. Nach einer Imprägnierung wird Ihr Marmor für lange Zeit sehr gepflegt aussehen können.

Unsere Fila  Imprägnierungen enthalten keinerlei Wachs, Silikon oder Acrylat. Dies hat den Vorteil, dass der Marmor nicht zugeklebt wird. Durch den Schutz von innen kann der Marmor weiter atmen und bleibt für lange Zeit schmutzresistent und feuchtigkeitsabweisend. Unsere Imprägnierungen sind ökologisch sehr verträglich. Nach der Imprägnierung wird Ihr Marmor aussehen wie am ersten Tag.

Gönnen Sie Ihrem Naturstein  eine kleine Wellnessbehandlung mit unserer Imprägnierung.

Marmor ist pure Ästhetik und natürliche Schönheit.

Marmor gehört mit Abstand zu den schönsten natürlichen Werkstoffen. Schon in der Antike schufen Künstler aus Marmor Werke. Scheinbar unverändert über Jahrhunderte hat sich der bearbeitete Naturstein erhalten. Auch wenn Marmor so zum Sinnbild lange haltbaren Materials wurde, bedarf er, unbedingt die passende Pflege. Wir behandeln mittlerweile seit 20 Jahren Ihre Marmoroberflächen. Eine speziell für diesen Stein entwickelte Imprägnierung und eine Behandlung der Oberfläche durch Kristallisieren schützen den Stein. Von der Verwendung täglicher Unterhaltsreiniger raten wir unbedingt ab. Die Flächen lassen sich natürlich wieder aufarbeiten. Marmor ist sehr empfindlich, besprechen sie die pflege mit Ihrem Stein-Doktor.

Ihr Marmor ist ein kalkhaltiger Stein. Säure in Reinigern aber auch Säure in Getränken wird dem Marmor schaden. So müssen alle Reinigungsmittel auf den Marmor abgestimmt sein. Verschüttete Getränke nehmen sie bitte rasch mit einem feuchten Tuch gründlich auf. Die Vergütung der Oberfläche bietet einen relativen Schutz, dieser ist aber natürlich davon abhängig, wie intensiv Sie die Flächen nutzen. Wasser auf Flächen rund um Waschtische und Amateuren sollten dort auch keinesfalls verbleiben. Nach dem Verdunsten werden Kalkspuren zurückbleiben, die sich nur schwerlich entfernen lassen.

Stein-Doktor ist Ihr verlässlicher Partner, den Wert Ihres Marmors lange zu erhalten. Eine angemessene Marmor Pflege erhält lange sein einzigartiges Aussehen. Unser Service bringt den mit der Zeit unansehnlich gewordenen Flächen seine natürliche Schönheit zurück.

Marmorfliesen reinigen durch regelmäßige Pflege
Trotz Imprägnierung ist auch die regelmäßige Reinigung von Marmorboden unabdingbar. Neben einer Grundreinigung gibt es die Unterhaltsreinigung. Der Unterschied zwischen beiden Varianten ist, dass bei einer Grundreinigung alle Verunreinigungen durch einen intensiven Reiniger entfernt werden. Die Unterhaltsreinigung hingegen wird regelmäßig angewendet und hat eine schonendere beziehungsweise leichtere Reinigung zur Folge. Zurückgebliebene Reste von Grundreinigern können auf der Oberfläche des Marmors zu einer dauerhaften Schädigung führen. Sie sollten daher unbedingt einen geeigneten Reiniger für eine ständige Anwendung bei Marmor verwenden.

Das Marmorboden pflegen und reinigen ist aber auch ohne ein spezielles Reinigungsmittel möglich. Achten Sie hier auf den PH-Wert des Reinigungsmittels. Wie der Name schon sagt, besteht Kalkstein aus Kalk, wobei zum Beispiel Kalkrückstände in Badezimmern in der Regel durch “saure Reiniger” entfernt werden. Auch ist erneut von Bedeutung, ob der pH-Wert sauer oder basisch ist. Dieses Maß wird durch den pH-Wert ausgedrückt, der zwischen 1,00 bis 14,00 liegt. Dabei umfasst der saure Bereich den pH-Wert von 1,00 bis 6,40 und der neutrale Bereich liegt zwischen 6,50 und 7,40. Diese Werte werden durch den alkalischen Bereich, der zwischen 7,50 und 14,00 liegt, ergänzt.

Viele Reiniger, die im Bad eingesetzt werden, werden wegen ihrer Kalk ablösenden Wirkung gelobt. Der Hauptinhalt dieser Reiniger besteht jedoch aus Essigsäure, Zitronensäure oder anderen säurehaltigen Chemikalien. Solche Reiniger können jedoch dem Marmor stark schaden, sodass zum Beispiel der “General” nicht auf Kalkgestein wie Marmor angewendet werden darf. Wollen Sie regelmäßig Marmor reinigen, sollten Sie möglichst einen neutralen Reiniger verwenden. Soll die Reinigungswirkung etwas stärker sein, können Sie einen leicht alkalischen Reiniger verwenden, der sich jedoch zur Verwendung bei Marmor eignen muss.

Wir lösen Ihr Marmorfliesen Problem in 24 Stunden

 Steinreinigung – Steinsanierung – Steinschutz

marmor tipps berlin

Weiteres zum Thema Marmor pflege Berlin und reinigen

Marmor pflege Berlin und reinigen Tipps

Was sagt Wikidedia zum Thema Marmor

 

Marmorfliesen richtig pflegen – Marmorreinigung vom Steindoktor